13,6 Mio. Touristen auf den Balearen

0
30

Mallorca und die Nachbarinseln sind bei ausländischen Urlaubern beliebt, wie nie. Mehr als 13,5 Mio. Touristen haben von Januar bis Oktober dieses Jahres die Balearen besucht, sechs Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das geht aus Daten des Nationalen Statistik Instituts (INE) hervor. Damit rangieren die Inseln auf Platz zwei im spanischen Vergleich der gefragtesten Urlaubsziele, gleich hinter Katalonien. Allein im Oktober verbrachten knapp 1,3 Mio. Touristen ihren Urlaub auf den Balearen, über ein Prozent mehr als im Oktober 2016.

Mehrzahl aus Deutschland

Mit einem Anteil von fast 41 Prozent kamen die meisten ausländischen Urlauber aus Deutschland, gefolgt von Großbritannien mit 26,3 Prozent. Nur im Monat Oktober verbrachten mit über 1,6 Mio. Touristen mehr Briten als Deutsche die schönsten Wochen des Jahres auf Mallorca und den übrigen Baleareninseln. Auf den Plätzen folgten Deutschland und Frankreich. (Bild: pixabay.com)