alte Mole im schönen neuem Glanz gegenüber der Kathedrale

Die Bauarbeiten an der alten Mole haben etwas länger gedauert als vorhergesagt. Aber seit kurzem ist die neue Mole in Palma mit dem imposanten Bau der an ein Schiffsrumpf erinnert fertig und fast alle Mieter sind eingezogen ind ie ca 1300qm Gewerbeflächen.

die neue Mole gegenüber der Kathedrale von Palma
die neue Mole gegenüber der Kathedrale von Palma

Der Bau der knapp 7 Millionen Euro gekostet hat und mit der auch die Mole ein neues Gesicht bekommen hat ist die neue Flaniermeile direkt an der Kathedrale die auch den Paseo Borne verlängert.

26 Liegeplätze für Luxusyachten von 25 – 40 Metern länge sind entstanden. Auf der Aufsichtsplattform auf dem Dach hat man einen perfekten Ausblick auf den Hafen von Palma.

 

die neue Mole gegenüber der Kathedrale von Palma
die neue Mole gegenüber der Kathedrale von Palma

 

 

Die Liegeplätze hatten einen Verkaufspreis von bis zu 1,5 Millionen Euro. Hier ist sozusagen eine neuer kleiner Luxushafen entstanden. Einige Nobelboutiquen laden zum Shoppen ein und die gehobenen Gastronomie lädt zum Schlemmen ein.

Wendepunkt bei Boutique-Hotels in Palma de Mallorca

Die exklusiven Boutique-Hotels in Palma de Mallorca müssen ihre Preise senken. Das bestehende Überangebot an Übernachtungsplätzen entspreche nicht der Nachfrage, erklärte Javier Vich, Präsident...

Sandburg zerstört: Teenager an Playa de Palma verprügelt

Ein deutscher Urlauber ist an der Playa de Palma angegriffen und schwer verletzt worden. Nach Angaben der "Bild"-Zeitung hatte der 17 Jährige gegen 7...

Kongresspalast in Palma soll 2018 Gewinn machen

Der Kongresspalast und das angeschlossene Kongresshotel in Palma de Mallorca haben das vergangene Jahr 2017 mit einem Verlust von 3,8 Prozent abgeschlossen. Nach den...

Palma de Mallorca im Fokus deutscher Investoren

Das Zentrum von Palma de Mallorca liegt vor allem bei deutschen Immobilieninvestoren ganz hoch im Kurs. Wie die spanische Zeitung "Ultima Hora" berichtet, hätten...

Investor will 16 Mio. in Umbau von Porto Pi stecken

Der Immobilieninvestor und Mehrheitseigner des Einkaufszentrums Porto Pi in Palma de Mallorca, Merlin Properties, hat umfangreiche Investitionen angekündigt. Insgesamt rund 16 Mio. Euro will...