Jugendstil spanisch & mallorquin

Die Einrichtung des Museums Can Prunera in Sóller ist der Stiftung “Tren de l’Art”, der Gemeinde Sóller und der Regierung der Balearen zu verdanken. Beteiligt ist auch die Stiftung “Successió Miró”, die den Nachlass des berühmten Malers verwaltet. Im Herzen des Ortes, in einer wunderschönen, restaurierten Jugendstil-Villa, findet der Besucher eine ständige Sammlung von Jugendstil-Kunst spanischer und internationaler Künstler, die man in Spanien “Modernismo” nennt. Schwerpunkt sind dabei Künstler der Region und der Balearen.


Das Gebäude beherbergt zudem zahlreiche Räumlichkeiten für Sonderausstellungen sowie eine Kunstbibliothek, in der von Joan Miró illustrierte Bücher gezeigt werden. Die wunderschönen Gärten rund um das Haus dienen als Rahmen für Konzerte und Kulturveranstaltungen.

Can Prunera wurde zwischen 1909 und 1911 erbaut und steht heute als “Besonderes Kulturgut” unter Denkmalschutz. Bei der Restaurierung wurde versucht, alle architektonischen Elemente und Verzierungen zu erhalten. Nicht nur die gezeigte Kunst, auch die Architektur mit Reliefs, mehrfarbigen Fresken, kunstvollen Verglasungen sowie das historische Mobiliar machen den Besuch zu einem Muss.

Can Prunera Museu Modernista
C/ de la Lluna, 86-90, 07100 Sóller
Tel. +34 971 638 973
museu@canprunera.net
www.canprunera.com

Öffnungszeiten
1. März – 31. Oktober: 10:30 – 18:30 Uhr (täglich)
1. November – 28. Februar: 10:30 – 18:30 Uhr (Montag geschlossen)

Tag der offenen Tür
2. Sonntag im Mai (Fita de Sóller)
18. Mai (Internationaler Tag der Museen)
24. August (Feiern zu Sant Bartomeu)

Preise Erwachsene 5,00 EUR
Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt
Studenten, Senioren (ab 65) und Gruppen ab 12 Personen 3,00 EUR