Bistro Bens d’Avall im Club de Mar in Palma

0
51

Gastronomisches Urgestein

Benet Vicens Mayol gehört zu den gastronomi­schen Urgesteinen der Insel. Bereits vor vielen Jahren hat er die gehobene, traditionelle Küche Mallorcas ein Stück weit salonfähig gemacht, verfeinert und durch neue Ideen ergänzt. Gäste können sich davon selbst ein geschmackliches Bild machen.

Mallorquinische Spezialitäten nach alten Rezepten

Sein Restaurant “Bens d’Avall” an der Nordwestküste zwischen Deia und Söller gehört seit 1971 zu den Top-Lokalen auf Mal­lorca. Doch wer für die Gaumenfreuden des Kochs mit mallorquinisch-französischen Wur­zeln nicht ganz so weit fahren möchte und zum Menu gern einen Blick über Hafen und Schiffe genießt, muss nur den Club de Mar in Palma besuchen. Hier erfreut Mayol in seinem “Bistro Bens d’Avall” seine Gäste. Das Lokal existiert seit nunmehr fast fünf Jahren In der ersten Etage des Clubhauses mit der herrlichen Ter­rasse lässt sich vorzüglich speisen. Nicht minder hochwertig und stets mit diesem franzö­sischen Touch Finesse, für die der Maître als Grund nicht nur eigenen Vorlieben sondern, vor allem, seine Großmutter nennt. Ihr wolle er speziell mit den Gerichten dieses Bistros huldi­gen, in ewiger Dankbarkeit und Anerkennung für so manche Leckerei der Kindheit. Und die Großmutter kann wirklich stolz auf ihren Enkel sein. Unterstützt wird der Küchenchef durch seine Frau Catalina Cifre und Sohn Jaume, die sich mit sympathischem Charme um die Gäste kümmern.

Bistro Bens d Avall Club de Mar
Palma Muelle de Pelaires s/n
www.bensdavall.com
Tel. 971405 768