Dienstag 12-12-2017
Start Ausflüge auf Mallorca

Ausflüge auf Mallorca

Ausflüge auf Mallorca

Welche Ausflüge auf Mallorca sollte man gesehen haben? Welche Ausflüge sprechen speziell Familien oder Senioren an? Und welche Touren gibt es für Freunde von Natur, Land und Leute? Oder stehen Sie mehr auf Kultur und Action? Hier finden Sie die beliebtesten Ausflugtipps auf Mallorca. Egal ob Sie die Insel im Winter oder Sommer besuchen. Mit diesen Ideen entdecken Sie Mallorcas schönste Seiten und echte Geheimtipps. Steigen Sie ein in den roten Blitz und machen eine Zugfahrt nach Soller. Oder erleben Sie einen der berühmten Flohmärkte wie in Santanyí oder Sineu. Mallorca bietet vielfältige Ausflüge für jeden Geschmack. Ob zu Wasser oder zu Lande oder auch in der Luft. Und zahlreiche Sehenswürdigkeiten bringen Ihnen Land und Leute näher - und geben Einblicke in Kultur und Geschichte. Ob Spaß und Spannung für die ganze Familie oder auch romantische Ausflüge zu zweit - die schöne Sonneninsel ist vielfältiger als man denkt. Vom berühmten Cap de Formentor im Norden bis zum Cap de Ses Salines im Süden.

Ein Juwel der besonderen Art Mallorcas Norden ist bekannt durch den kilometerlangen Strand, soweit das Auge reicht. Doch bei Alcudia verbirgt sich auf der Halbinsel La Victoria ein Juwel der besonderen Art. Versteckt zwischen Pinien und Steinen führt der Weg über eine unbefestigte Straße zum Museo Sa Bassa Blanca. Die erstaunten...
Einmalige Burganlage Das Castell de Bellver, das in rund 112 Metern Höhe über der Stadt Palma de Mallorca thront, ist eine für Spanien und Europa einmalige Burganlage. Anders, als andere Wehrbauten ist das Castell kreisrund. Während die Arkaden der unteren Etage aus romanischer Zeit stammen, ist der Säulengang des oberen...
Von Burganlage zu religiöser Stätte Das Castell d’Alaró ist die Ruine einer alten Höhenkastellburg oberhalb des gleichnamigen Ortes am südlichen Rand der Tramuntana. Die Ursprünge reichen bis in die Bronzezeit. Die Römer nutzten die Burg später als Wachanlage. Rund um das Jahr 902 besetzten die Sarazenen das Castell, bis der katalanische...
Religion und Sport vereint Das Heiligtum Sant Salvador (Santuari de Sant Salvador) wurde im Jahre 1342 zunächst als Pilgerkirche gebaut. Den Auftrag gab König Pere IV. von Aragón. Grund für die exponierte Lage des Heiligtums in 509 Metern Höhe auf dem Puig de Sant Salvador bei Felanitx war eine Pestwelle....
Heiligtum von Lluc Es war an einem Samstagnachmittag des Jahres 1229, als der maurische Hirtenjunge Lukas, den man auf Katalanisch Lluc nannte, am Ufer eines Baches in der Tramunatana eine dunkle Marienstatue fand. Die Statue wurde in die Pfarrkirche von Escorca gebracht, doch schon am nächsten Tag entdeckte man sie...
Wo Mallorca zu Füßen liegt Das Santuari de Nostra Senyora de Cura (Santuari de Cura) befindet sich auf dem Puig de Randa und ist eines von insgesamt drei Heiligtümern bzw. Klöstern am Berg. Mythischer Ort und Wiege der Sprache Ursprünglich befanden sich an der Stelle des Heiligtums mehrere Einsiedeleien, die kurz nach...
Herrlicher Ausblick bei Banyalbufar Man kann ihn kaum übersehen, den alten Wachturm Torre del Verger (Mirador de ses Ànimes) auf einem Felsvorsprung, direkt an der Ma-10 zwischen Banyalbufar und Estellencs. Er liegt ungefähr bei Kilometer 88,8, von Banyalbufar kommend kurz nach einer Linkskurve. Der begehbare Turm steht auf einem steil...
Flora und Fauna der Balearen Der Botanische Garten von Sóller (Jardí de Botànic de Sóller) wurde im Jahre 1992 eröffnet, fünf Jahre später in eine Stiftung umgewandelt und dient der Bewahrung, Erforschung und Information der Flora und Fauna des Mittelmeerraums mit Schwerpunkt Balearen. Neben einem Museum und dem Botanischen Institut finden...
Leuchtturm Mallorca Der Leuchtturm von Cap de ses Salines (Far des Cap de ses Salines) steht am südlichsten Punkt der Insel Mallorca. Er wurde im Jahre 1863 erbaut und ist bis heute in Betrieb. Der Leuchtturm von Cap de ses Salines liegt am Ende der Landstraße Ma-6100 und ist nur...
sa foradada mallorca
Sa Foradada - einmalige Aussicht Sa Foradada ist aus jeder Perspektive ein kleines Ereignis. Wer das Herrenhaus Son Marroig besucht, hat vom Parkplatz aus einen herrlichen Blick auf die in der Tiefe gelegene Halbinsel mit dem charakteristischen Felsen und der kristallklaren Bucht. Wer Sa Foradada näher kennen lernen möchte, muss sich...