Donnerstag 21-06-2018
Start Ausflüge auf Mallorca

Ausflüge auf Mallorca

Ausflüge auf Mallorca

Welche Ausflüge auf Mallorca sollte man gesehen haben? Welche Ausflüge sprechen speziell Familien oder Senioren an? Und welche Touren gibt es für Freunde von Natur, Land und Leute? Oder stehen Sie mehr auf Kultur und Action? Hier finden Sie die beliebtesten Ausflugtipps auf Mallorca.

Egal ob Sie die Insel im Winter oder Sommer besuchen. Mit diesen Ideen entdecken Sie Mallorcas schönste Seiten und echte Geheimtipps. Steigen Sie ein in den roten Blitz und machen eine Zugfahrt nach Soller. Oder erleben Sie einen der berühmten Flohmärkte wie in Santanyí oder Sineu.

Mallorca bietet vielfältige Ausflüge für jeden Geschmack. Ob zu Wasser oder zu Lande oder auch in der Luft. Und zahlreiche Sehenswürdigkeiten bringen Ihnen Land und Leute näher – und geben Einblicke in Kultur und Geschichte. Ob Spaß und Spannung für die ganze Familie oder auch romantische Ausflüge zu zweit – die schöne Sonneninsel ist vielfältiger als man denkt. Vom berühmten Cap de Formentor im Norden bis zum Cap de Ses Salines im Süden.

Samstag Flohmarkt Son Bugadelles - Santa Ponsa Jeden Sanstag findet der riesengrosse Flohmarkt in Santa Ponsa im Gewerbegebiet Son Bugadelles statt. Der seit einigen Jahren von Magaluf verlegte Markt ist jetzt auf 3 großen Grundstücken und bietet auf 6 langen Reihen alles von Trödel bis Neuware. Leider wie auf jedem Markt...
sa foradada mallorca
Sa Foradada - einmalige Aussicht Sa Foradada ist aus jeder Perspektive ein kleines Ereignis. Wer das Herrenhaus Son Marroig besucht, hat vom Parkplatz aus einen herrlichen Blick auf die in der Tiefe gelegene Halbinsel mit dem charakteristischen Felsen und der kristallklaren Bucht. Wer Sa Foradada näher kennen lernen möchte, muss sich...
Campos Die Stadt der Felder und heißen Quellen
Campos - Die Stadt der Felder und heißen Quellen Der Weg von Palma in Richtung Es Trenc führt durch die Stadt Campos. Macht die Umgehungsstraße mit ihren Lokalen und Wohnanlagen eher einen tristen Eindruck, finden sich im historischen Stadtkern mit seinen Gassen und Bauten pittoreske Momente. Böse Zungen behaupten, es gebe...
Mallorca und seine Naturschönheiten gehören in diesem Winter zu den gefragtesten Ausflugs- und Wanderzielen in Europa. Von Oktober bis Mai werden mehr als 350.000 Freizeittouristen auf der Insel erwartet. Diese Prognose machten Reiseveranstalter auf der diesjährigen Fachmesse TourNatur in Düsseldorf. Die meisten von ihnen kommen demnach aus Deutschland, Österreich,...
  Lange Hälse und weicher Flaum Vom Parkplatz aus geht es über eine kurze Schotterstraße. Hinter der Umzäunung noch nicht zu sehen, folgen einem mit leisem Getrappel bereits neugierig die Bewohner der Farm auf dem Weg in Richtung Eingang… Straußenfarm Mallorca - In Afrika Zuhause Ein Besuch von Artestrutz Mallorca ermöglicht einem eine...
Ein Juwel der besonderen Art Mallorcas Norden ist bekannt durch den kilometerlangen Strand, soweit das Auge reicht. Doch bei Alcudia verbirgt sich auf der Halbinsel La Victoria ein Juwel der besonderen Art. Versteckt zwischen Pinien und Steinen führt der Weg über eine unbefestigte Straße zum Museo Sa Bassa Blanca. Die erstaunten...
Aquarium & Erlebnispark Das Palma Aquarium ist eine Kombination aus Aquarium und Erlebnispark. Es liegt zentral am westlichen Ende der Playa de Palma und ist durch mehrere Buslinien sowohl mit der Innenstadt als auch s’Arenal verbunden. Am Aquarium befinden sich zahlreiche, kostenfreie Parkplätze. Über 8.000 Tiere und 700 Arten Auf einer Gesamtfläche...
Flora und Fauna der Balearen Der Botanische Garten von Sóller (Jardí de Botànic de Sóller) wurde im Jahre 1992 eröffnet, fünf Jahre später in eine Stiftung umgewandelt und dient der Bewahrung, Erforschung und Information der Flora und Fauna des Mittelmeerraums mit Schwerpunkt Balearen. Neben einem Museum und dem Botanischen Institut finden...

Ein Fest für die Olive

Dass die Olive einen besonderen Stellenwert auf Mallorca hat, ist bekannt. Jedes Jahr im November huldigt man der Steinfrucht deshalb im Rahmen eines eigenen Festes: Die Fira de s'Oliva zog am Wochenende wieder viele Einheimische und Urlauber nach Caimari. Zur inzwischen 20. Ausgabe der Fira gab es auch einige...
Von Burganlage zu religiöser Stätte Das Castell d’Alaró ist die Ruine einer alten Höhenkastellburg oberhalb des gleichnamigen Ortes am südlichen Rand der Tramuntana. Die Ursprünge reichen bis in die Bronzezeit. Die Römer nutzten die Burg später als Wachanlage. Rund um das Jahr 902 besetzten die Sarazenen das Castell, bis der katalanische...