Corinna Schumacher kauft offenbar Luxusvilla in Port d’Andratx

0
158

Corinna Schumacher hat, laut „Bild am Sonntag“, eine Luxusvilla auf Mallorca gekauft. Die Ehefrau von Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher soll dafür 30 Mio. Euro bezahlt haben.

Villa von Ex-Real-Madrid Präsident

Das Anwesen habe dem Präsidenten des Fußball-Erstligisten Real Madrid, Florentino Pérez, gehört. Dieser hatte es im Jahre 2005 für, so heißt es, 25 Mio. Euro erworben. Nach dem Tod seiner Ehefrau im Mai 2012 entschied Pérez im vergangenen Jahr, die Immobilie zu verkaufen. Die Villa Yasmín befindet sich in der Urbanisation Las Brisas an der Cala Marmassen in Port d’Andratx.

15.000 Quadratmeter Grundstück

Wie „Bild am Sonntag“ weiter berichtet, fänden derzeit Umbauarbeiten am Haus und auf dem Grundstück statt. Das Anwesen umfasse auf rund 15.000 Quadratmetern mit einem Haupthaus und zwei Nebengebäuden, unter anderem, einen Hubschrauber-Landeplatz sowie ein Fitnessstudio. (Bild: pixabay.com)