Nachtleben in Palma

Die Partymetropole Palma

Feiern bis zum Sonnenaufgang

Palma – die Stadt, in der die Nacht zum Tag wird. Insebsondere in Palmas angesagten Trendvierteln „La Lonja“ und „Santa Catalina“ finden Nachtschwärmer eine Vielzahl an Adressen: Von der urigen Bar bis zum hippen Club, vom Gourmet-Restaurant bis zum Inder mit Straßenverkauf. Alles in allem: Das ideale Pflaster, um bis zum Morgengrauen zu Feiern.

In der Bar „Abaco“ in La Lonja erwartet die Besucher üppiger Pomp aus Plüsch und Blumen. Der Palast aus dem 16. Jahrhundert wartet mit stolzen Preisen und ebensolcher Atmosphäre auf. Dennoch – ein Muss für Fans von leckeren Cocktails in einer einmaligen Atmosphäre. Ganz in der Nähe befindet sich ein weiterer Klassiker der mallorquinischen Nicghtlife-Szene: die „Atlàntico-Bar„. Das Publikum ist international, gespielt werden tanzbare Hits aus den 70er und 80er Jahren.
www.bar-abaco.es

Unterhalb des Santa Catalina-Viertels liegt Palmas längste Vergnügungsmeile, der Paseo Marítimo. Hier finden sich dicht an dicht gereiht zahlreiche Bars, Clubs und Diskotheken aller Coleurs und Genres. Die bekannteste und alteste Discothek Europas, das Titos strahlt seit den 70er Jahren hier und hat bis heute nicht an Glanz verloren.

An seinem „hinteren“ Ende, gegenüber dem Yachthafen „Club de Mar“ liegt Ca’n Barbara, ein kleines Viertel, das im unteren Teil an einen kleinen Binnenhafen grenzt. Hier findet sich das „Garito„, Place to be an jedem Donnerstag. Das Szenelokal ist Treffpunkt für Freunde der gepflegten House-Musik hier legen die bekanntesten DJ`s auf.
www.garitocafe.com

Eher rockig geht es im „Shamrock“ zu. Musik ab den 60er Jahren der Stilrichtungen Soul, Funk und Rock wird hier gespielt. Häufig sind auch Livebands zu Gast in dieser urigen Irish-Bar.
www.shamrockpalma.com

Tipp: Etwas außerhalb von Palma gelegen, zieht der „Urban Music Club“ vor allem Publikum Ü30 an. An den Wochenenden verbringt man hier gut gelaunte Partynächte. Manchmal stehen auch Livemusik und Themenabende auf dem Programm.
www.facebook.com/urbanmusicclub