Erholung, Sport und Spaß

Mit einer Länge von fast fünf Kilometern und den berühmten Balnearios ist die Platja de Palma nicht nur der bekannteste Strand Mallorcas, sondern zugleich der meist besuchte.

Zentral gelegen und barrierefrei ist die Platja beliebt bei sowohl Familien mit Kindern, ob Touristen oder Residenten, als auch Party-Urlaubern mit Lust und Laune für den Feiertrubel. Denn durch die Unterteilung in verschiedene Strandabschnitte durch die Balnearios bietet die Platja de Palma Möglichkeiten der Ruhe, aber auch der Ausgelassenheit. Auch der Sport kommt an der berühmt-berüchtigten Platja de Palma bei El Arenal nicht zu kurz, denn neben dem Bummeln und Dinieren bietet die Promenade entlang des Strandes die geradezu perfekte Location zum Laufen, Radfahren, Inlineskaten, etc.

Merkmale des Strandes

Wasser Türkisfarben ist das Meer an dieser Stelle der Insel auffällig ruhig. Mit einem seichten Wellengang fällt der Strand großteils flach ab, was die Platja de Palma zum perfekten Ausflugsort für Familien mit Kindern macht.
Strand Entlang des schier endlos scheinenden Sandstrandes führt eine ebenso lange, mit Palmen bewachsene Strandpromenade, perfekt zum Spazierengehen und Sportarten jeglicher Art. In zweiter Linie, unmittelbar in Strandnähe, sind viele Hotels ansäßig.
 Aktivitäten Neben vielen Wassersportarten bietet die Promenade entlang des Strandes eine nahezu perfekte Location zum Laufen, Radfahren, Inlineskaten etc. Neben kleinen und größeren Shops flankieren die Promenade zudem unzählige Strandbars und Restaurants.