Ende der Handtuch-Schlacht: App für Poolliegen

0
95

Reiseveranstalter Thomas Cook will bei der Handtuch-Schlacht um die besten Liegeplätze an den Pools der Urlaubshotels offenbar vermitteln. Mit einer neuen App können Kunden des Unternehmens ab Ende Februar vorab ihren Platz an der Sonne reservieren. Damit geht die Handtuch-Schlacht in eine neue Runde.

Die Kosten pro Liege liegen bei 25 Euro – für den gesamten Urlaub. Die Pool-Liegen-App soll zunächst in einer Testphase in einigen Hotels der Kanaren starten, später auch auf andere Regionen, wie beispielsweise Mallorca, ausgeweitet werden.

Auch für deutsche Urlauber

Die britische Tageszeitung „Sun“ feierte die Idee bereits: Endlich hätten britische Urlauber die Möglichkeit, als Erste eine Liege zu bekommen, sonst würden die Deutschen als notorische Frühaufsteher stets per Handtuch die besten Plätze belegen. Weit gefehlt: Die App ist auch für deutsche Urlauber verfügbar. (Bild: pixabay.com)