Favorit unter den Luxusimmobilien liegt auf Mallorca

0
11

Lust auf Luxus auf Mallorca? Dann sollten Sie schnell sein: Ein Chalet in Port d’Andratx gehört zu den meistbesuchten Angeboten an Luxusvillen des Jahres 2018. Das berichtet das Immobilienportal Idealista.

Das Haus im „typisch mallorquinischen Stil“ kostet schlappe 9,55 Mio. Euro und umfasst knapp 1.200 Quadratmeter Wohnfläche. Dafür bekommen die potentiellen, neuen Besitzer, neben dem schmucken Eigenheim, ein 50.000 Quadratmeter Grundstück, zwei Gästeapartments und eine Garage.

Allerdings muss es nicht immer teuer sein. Abseits der Inseln sucht offenbar Otto Normalverbraucher seine neue Bleibe: Die meistbesuchten Angebote liegen, laut Immobilienportal, in Madrid, Pontevedra, Barcelona, Las Palmas und Asturien. (Bild: Idealista)