Fischadler Amalia ist zurück auf Mallorca

0
57

Die auf Mallorca lebende Fischadler-Dame Amalia hat ihren Winterurlaub beendet. Am 18. Februar landete der Greifvogel wieder sicher auf der Insel, die er Ende August vergangenen Jahres verlassen hatte.

Ein Winter in Portugal

Amalia war kurz zuvor im Naturpark s’Albufera im Norden Mallorcas mit einem kleinen Satelliten-Sender ausgestattet worden. Die Naturschutzgruppe GOB wollte damit untersuchen, ob die Vögel dauerhaft in ihrem Lebensraum Mallorca bleiben, oder auf Reisen gehen. Tatsächlich startete Amalia wenige Tage später in Richtung iberischer Halbinsel. Am 3. September 2017 erreichte sie schließlich den Naturpark Rio Formosa in Portugal, wo sie sich bis Mitte Februar aufhielt.

Viele Greifvögel überwintern auswärts

Nun ist Amalia also wieder gesund auf Mallorca eingetroffen und freut sich auf den Frühling. Der GOB geht davon aus, dass zahlreiche Exemplare großer Greifvögel regelmäßig die Insel verlassen, um vorübergehend in anderen Regionen, wie dem spanischen Festland oder auch Nordafrika, zu überwintern. (Bilder: GOB)