Golfplatz Pollença bekommt eigenes Hotel

0
7

Die Gemeinde Pollença im Norden von Mallorca bekommt ein neues Hotel. Das Haus soll in direkter Nachbarschaft zum örtlichen Golfplatz in der Urbanisation Can Porquer entstehen. Investor ist, laut offiziellem Balearen Bulletin, das Unternehmen Lisong Investment S.L.. Das Gelände sei seit 1990 für die touristische Nutzung, speziell einen Hotelbau, vorgesehen, heißt es.

Ehrgeizige Pläne

Der Golfplatz Pollença mit insgesamt neun Löchern war erst kürzlich verkauft worden. Der neue Investor will mit dem Hotel nebst angeschlossenem Golfclub den Platz wieder attraktiver machen. (Bild: golfpollensa.com)