Zurück zu alten Wurzeln

Die Edel-Club-Marke “coast by east“ aus Hamburg hat seit einiger Zeit eine Filiale auf Mallorca, nicht minder edel im feinen Luxus­hafen von Port Adriano. Während man in Ham­burg das Konzept geändert hat und sich dort künftig auf Dinnerpartys konzentriert, kehrt das neue “Uppereast“ zurück zu seinen alten Wurzeln.

Club-Atmo mit Hightech-Klängen, namhafte, internationale Live-DJs und feinen Leckereien. Die Zielgruppe richtet sich an Gäste ab 30, zu finden sind im “Uppereast” vor allem Deutsche und Briten. Die Promidichte ist ver­gleichsweise hoch, da passt sich die Mallorca­Dependance der East-Gastbetriebe nahtlos dem Hamburger Vorgänger an. Getreu dem Motto: Sehen und gesehen werden, man muss mal da gewesen sein. über dem Club liegt die von der Partyinsel Sylt bekannte “Sansibar Wine”, die in Kooperation mit dem Uppereast arbeitet. In Sachen Einrichtung ist man dem Hafendesigner Phlippe Starck treu geblieben, zumindest musste man es. Der Stil wurde vom Architekten höchstpersönlich abgesegnet. Stylisch ist auch das, was auf die Teller kommt.

Asiatisch & Frisch

Das Lokal selbst beschreibt es als “vielfältigen Hoch­genuss für den anspruchsvollen Gaumen”. Um konkreter zu werden: Auf den Tellern geht es vornehmlich asiatisch zu, mit wenig Kohlen­hydraten und frischen Produkten, dazu gibt es Feines vom Robata-Grill sowie exzellente und Sushi-Kreationen, die keine Wünsche unerfüllt lassen. Verantwortlich zeichnet Küchenchef Gunnar Blischke. Erlesen ist übrigens auch die Wein- und Champagnerkarte, die vom mallor­quinischen Miquel Oliver für 24,50 EUR bis hin zur Methusalem-Flasche eines Dom Peri- gnon Vintage 1998 für schlappe 11.299 EUR alles bietet. Wohl bekomm’s!

coast by east – Seafood, Grill & Bar,
Port Adriano
www.coast-mallorca.es
Tel. 971 576 757