Wann ist „Abierto“?

Morgens zwischen 9 und 10 Uhr öffnen sich die Türen der Geschäfte und Boutiquen. Ab 14 Uhr kehrt Ruhe in den Straßen ein: Es ist Siesta-Zeit.
Erst zwischen 16 und 17 Uhr kann wieder geshoppt werden; in der Regel bis etwa 19 Uhr. Durchgängig bis in den späten Abend (und in den Sommermonaten auch sonntags) geöffnet haben die großen Supermärkte.

Anders sieht es bei den Banken aus. Hier heißt es pünktlich um 14 Uhr: Feierabend. Die Geldautomaten allerdings sind rund um die Uhr frei zugänglich.