Avangardistische Kreativität

Sollten Sie in Ihrem Bekannten­kreis nach einem empfehlens­werten Lokal in Ses Salines fragen, werden Sie mit 99pro­zentiger Sicherheit das „Casa Manolo“ als Antwort bekommen. Doch das be­rühmte Fischrestaurant in dem kleinen Ort an Mallorcas Südostküste ist na­türlich längst kein Geheimtipp mehr. Anders sieht es da schon mit dem Cafe- Restaurant „Cassai“ aus, das sich gleich aus mehreren Gründen lohnt, entdeckt zu werden.

Urige Gemütlichkeit und moderner Pfiff

Untergebracht ist das Lokal in einem mehr als 300 Jahren alten Dorfhaus. Wer jetzt jedoch an an ein altes Ge­mäuer denkt, in dem es ordentlich nach Vergangenheit muffelt, irrt sich. Sowohl die Dekoration im Innern des Lokals als auch in dem am Abend elegant be­leuchteten Patio verbindet modernen Pfiff mit uriger Gemütlichkeit.

Und was kommt hier auf den Tisch? Herzhafte mediterrane Küche mit ei­nem ordentlichen Schuss avangardistischer Kreativität. Als Vorspeise stehen zahlreiche knackige Salate, beispiels­weise mit gegrillten Gambas, Avocados und Limittenvinagrette (13,50 Euro) oder verschiedene hausgemachte Ta­pas wie die hausgemachten Fisch­kroketten (8,90 Euro) auf der Karte. Für den großen Hunger empfehlen sich da­nach das deftige 400 Gramm schwere Entrecote mit Kartoffeln und Gemüse (20,50 Euro) oder der Rote Thunfisch mit scharfer Curry-Sauce (19,50 Euro). Wer möchte, kann zudem zwischen krossen Pizzas aus dem Steinofen, ver­schiedenen Pasta-und Reisgerichten sowie vegetarischer Kost wählen.

Für Gruppen oder größere Gesell­schaften stehen zudem verschiedene Menüs zur Auswahl.

Auch die hausgemachten Desserts sind durchweg empfehlenswert, allen voran natürlich die Creme Brulée (5,90 Euro) oder die Zitronentorte mit Merengue (4,80 Euro). Die Restaurant-Bar bietet zudem eine große Auswahl an schmackhaften Cocktails an.

Café-Restaurant „Cassai“
Calles Sitjar, 5 Ses Salines
Geöffnet täglich von 11 bis 24 Uhr
Tischreservierung unter Tel. 971 649 721
www.cassai.es