Preisanstieg für Immobilien in Meeresnähe

0
47
Torre Es Verger Mallorca

Der Preis für Immobilien in Meeresnähe auf den Balearen, ist im zweiten Quartal dieses Jahres auf den höchsten Stand in ganz Spanien gestiegen. Nach einer Studie des Immobilienportals Idealista lag der Quadratmeterpreis bei 2.868 Euro. Das entspricht einen Plus von über 18 Prozent, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum.

An zweiter Stelle folgten die Provinz Las Palmas mit einem Anstieg der Quadratmeterpreise von 14 Prozent sowie die Region Costa del Maresme bei Barcelona mit einem Zuwachs von knapp zehn Prozent.

Geringfügig günstiger geworden sind hingegen Immobilien an der Biskaya und an der Costa da Morte von La Coruña. Insgesamt verzeichnete das Immobilienportal in Spanien jedoch einen Preisanstieg für Wohnungen und Häuser in direkter Nähe zum Meer. Der durchschnittliche Preis pro Quadratmeter lag bei 1.757 Euro.