Razzia im Bierkönig an der Playa de Palma

0
91

Beamte der Nationalpolizei und Arbeitsinspektoren haben am Donnerstagabend den Bierkönig an der Playa de Palma im Rahmen einer Razzia vorübergehend abgeriegelt. Rund 70 Polizisten sorgten während der Kontrolle dafür, dass niemand das Lokal betreten oder verlassen konnte. Die Sicherheitskräfte hatten es auf illegal Beschäftigte sowie auf rumänische Taschendiebe abgesehen. Diese hatten seit mehreren Wochen immer wieder Urlauber bestohlen.

Einige angetrunkene Gäste versuchten immer wieder, die Absperrungen zu überspringen, wurden jedoch aufgehalten. Im Rahmen der Operation wurden zahlreiche Gegenstände sichergestellt, die als mutmaßliches Diebesgut nun in der Zentrale der Nationalpolizei in Palma abgeholt werden können.

Wiedereröffnung der Diskothek BCM in Magaluf

Unterdessen wurde am Donnerstag bekannt, dass die Diskothek BCM in Magalauf am heutigen Samstagabend um 22 Uhr wieder eröffnet. Die von der Gemeinde Calvià vor gut einem Jahr festgestellten Sicherheitsmängel wurden offenbar beseitigt, so dass das Lokal nun die erforderlichen Genehmigungen vorweisen konnte. Die Diskothek kündigte an, mit neuen Spezialeffekten und einem erneuerten Megatron an den Start zu gehen. Das BCM gehört zur Cursach-Gruppe. Mit der Diskothek kann, nach dem Tito’s, nun das zweite Unternehmen seinen Dienst wieder aufnehmen. (Bild: Facebook, @BierkoenigMallorca)